Der Ablaufplan wurde für alle Kids die der Lead Line entwachsen sind, aber noch nicht weit genug für die Jugendklassen, um 2 Prüfungen ergänzt. Die Youth Walk Trot Showmanship und die Youth Walk Trot Horsemanship.

Alle Kinder zwischen 6 und 11 Jahren können hier unter ihresgleichen und mit vorab veröffentlichten Pattern üben. Die möglichen Pattern werdet ihr noch dieses Wochenende auf unserer Seite finden und dann könnt ihr schon mal mit dem üben loslegen.

Damit die Prüfungen für alle ein großer Spaß werden und vor allem sicher ablaufen, haben wir eine kleine Erklärung und Regeln ausgearbeitet.

  • Es dürfen alle Kinder zwischen 6 (ab dem 6. Geburtstag) und 11 Jahren (Vollendung des 11. Lebensjahres) teilnehmen
  • Die Kinder benötigen keine Mitgliedschaft
  • Es können sowohl Regular als auch SPB vorgestellt werden, die Pferde müssen nicht im Familienbesitz sein
  • Es dürfen keine Hengste vorgestellt werden
  • Unabhängig vom Alter der Pferde kann einhändig im Bit oder zweihändig in Snaffle Bit/Hackemore geritten werden
  • In gerittenen Klassen besteht Helmpflicht!
  • Teilnehmer der Walk Trot Klassen dürfen an keinen weiteren Turnierprüfungen teilnehmen, außer an Halter Klassen
  • Die Hallengröße wird dem Niveau der Vorsteller angepasst
  • Eine Auswahl von möglichen Pattern wird schon frühzeitig veröffentlicht, welche genommen wird, wird zeitgleich mit allen anderen Pattern veröffentlicht
  • In gerittenen Klassen dürfen ein Elternteil bzw. eine volljährige Person mit in das Line Up und ggf. bei der Bewältigung der Prüfung unterstützend einwirken. Dies führt nicht zur Disqualifikation, sondern nur zu einer Platzierung hinter den Kindern die ohne Unterstützung die Prüfung bewältigt haben
  • Es gelten die Disqualifikationsregeln für Novice Reiter
  • In allen nicht explizit geregelten Punkten gilt das APHA Regelbuch
  • Es gibt keine Einzelwertung, sondern nur eine Gesamtwertung
  • Es gibt keine Europameister-Titel