Zuerst einmal müsst Ihr Euch unter https://nennung.phcg.de/ mit dem Account des Teilnehmers anmelden. Jeder Teilnehmer benötigt einen eigenen Account, nur Kinder unter 16 Jahren können bei den Eltern/Erziehungsberechtigten mit angelegt werden.

Wenn Ihr eingeloggt seid, könnt Ihr unten links auf „Jetzt Nennung durchführen“ klicken. Als nächstes wählt Ihr einen Vorsteller aus. In den meisten Fällen seid nur Ihr selbst angelegt, wenn Ihr Kinder habt die teilnehmen sollen, dann könnt Ihr sie hier auswählen.

Als nächstes werden Euch die Turniere angezeigt für die Ihr nennen könnt. Diese klickt Ihr an und geht unten rechts auf „Weiter“

Dann seht Ihr alle bereits im System angelegten Pferde. Über die Lupe unter den Namen könnt Ihr später nach dem Pferd suchen. Für die Erstanlage müsst Ihr aber oben rechts den Button „+ Pferd hinzufügen“ klicken. Erst bei einer weiteren Nennung, egal für welchen Vorsteller, könnt Ihr die bereits angelegten Daten nutzen.

Wie bereits HIER ausführlich beschrieben, müsst Ihr die korrekten Daten des Pferdes eintragen. Bitte prüft diese noch einmal bevor Ihr ein Häkchen setzt und „Bestätigen“ anklickt. Änderungen an dem Pferd können nur noch durch uns vorgenommen werden und Ihr seht im folgenden Nennprozedere nur Prüfungen die für dieses Pferd passen.

Aufgrund der Viehverkehrsordnung benötigen wir die Stalladresse Eures Pferdes. Und natürlich für die APHA das Verwandtschaftsverhältnis zum Besitzer des Pferdes. Sollte das Pferd Euch selbst gehören, dann wählt bitte „Own Horse/Eigenes Pferd“ aus.

Trainer, Reitbeteiligungen, Freunde etc. werden alle als „Unrelated/nicht verwandt“ eingestuft. Bei einem „Show Lease“ benötigen wir das von der APHA ausgestellte Dokument später noch per email. Mit „Weiter“ kommt Ihr nun zum Prüfungsteil.

Hier könnt Ihr alle gewünschten Klassen anklicken. Es werden Euch nur die Klassen angezeigt, die zu Euren gewählten Divisionen, Eurem Alter, der Farbe des Pferdes (Regular/Solid), dem Geschlecht des Pferdes und dem Alter des Pferdes passen. Daher ist es so wichtig das Euer Profil und die Pferdedaten korrekt ausgefüllt wurden.

Auch hier kommt Ihr mit „Weiter“ zum nächsten Bereich.

Da die Office Charge pro Pferd/Reiter Kombination anfällt, kann dieser Punkt nicht abgewählt werden. Bei der ersten Nennung für das Pferd auf diesem Turnier wird auch automatisch die APHA Fee ausgewählt (hier im Beispiel nicht, weil wir schon eine Testnennung erfasst haben) Dazu könnt Ihr dann Boxen, Camping etc. auswählen. Ist im Bereich Kontingent ein Häkchen gesetzt, dann gibt es nur eine bestimmte Anzahl. Ihr könnt hier dann erkennen, wie viele Boxen / Tack Räume noch buchbar sind. Steht die Menge auf „0“ dann ist diese Position ausgebucht.

Damit Ihr mit mehreren Pferden in den gleichen Stall kommt, empfehlen wir bei der ersten Nennung bereits die entsprechende Anzahl der Boxen auszuwählen. Bei der Menge ist 1 voreingestellt, diese kann aber geändert werden. Bei den weiteren Nennungen gebt uns dann unter Bemerkungen einen Hinweis, dass die Box mit Pferd XY schon genannt wurde. Bitte macht dies aber nur, wenn Ihr sicher seid, dass die anderen Personen auch nennen, da wir sonst Euch die Boxen in Rechnung stellen.

Auf der letzten Seite seht Ihr noch mal eine Zusammenfassung und könnt uns eine Bemerkung hinterlassen (z.B. wenn Ihr gern die Box mit XY haben wollt). Mit dem Klick auf „Nennung zahlungspflichtig absenden“ erhalten wir die Nennung und Ihr eine email als Bestätigung.

Soll nun z.B. Euer Trainer ebenfalls auf diesem Pferd genannt werden, dann muss er sich mit seinem Konto einloggen und das Prozedere von vorn durchlaufen. Nur das Pferd wird er nicht noch mal anlegen müssen, sondern kann dies einfach auswählen. Natürlich benötigt er keine zusätzliche Boxenreservierung, diese bitte nur mit einer Nennung erfassen.

Wenn die Nennung abgeschickt ist, könnt Ihr keine Änderung mehr im Portal vornehmen. Auch einzelne Prüfungen können hier nicht nachgenannt werden. Bitte schreibt uns dann eine email unter showoffice@euro-paint.info damit wir die Änderung/Ergänzung für Euch durchführen.